Norwegische Waldkatzen
vom Auenmoor

zier

Gen-Code
 

Als Züchter sollte man nicht nur den Phänotyp (tatsächliches Aussehen), sondern auch den Genotyp (Erbanlagen, Erbinformation) seines Tieres kennen.
Auch sollte man die Bedeutung und Auswirkung von dominat (wird durch Grossbuchstabe gekennzeichnet, zur Ausprägung nur 1 Allel nötig -> Aa / AA) und rezessiv (wird durch Kleinbuchstabe gekennzeichnet, muss zur Ausprägung reinerbig sein ->2 Allele -> aa) kennen.
Allerdings ist es manchmal schwierig, den Gen-Code eines Tieres zu ermitteln, weil man nicht immer voraussehen kann, welche Gene von den Eltern mitgegeben wurden, wenn diese mischerbig sind. In diesem Fall sind Testverpaarungen mit reinerbigen Tieren sinnvoll. Alternativ bietet sich natürlich ein Gentest (falls vorhanden / möglich) an.

Für Liebhaber ist dieses Wissen eher nicht von Interesse, da dieser seine Tiere ja nicht verpaaren will ;-)

 

Die nachfolgende Tabelle enthält Gene die bei den Norwegischen Waldkatzen im Zusammenhang mit der Farbvererbung von Interesse sind:

Gen

Beschreibung

Ausprägung

Vererbung

A

Agouti

Wildfarbe / Tabby (die Haare sind gebändert in schwarz und gelblich-braun)

dominat

a

non-agouti

einfarbig (Haare ohne Bänderung)

rezessiv

D

Nicht-Verdünnung

dichte Pigmentierung der Haare (schwarz/ rot)

dominat

d

Farbverdünnung

verdünnte Pigmentierung der Haare (black->blau / rot-> creme)

rezessiv

I

Inhabitor-Gen

unterdrückt Pigmentierung in Teilbereichen der Haare (silber, smoke)

dominat

i

normale Pigmentierung

Pigmentierung ohne Silber

rezessiv

S

Scheckungsgen

variable weiße Flecken im Fell

dominat

s

nicht gescheckt

normale Farbe, keine weiße Flecken im Fell

rezessiv

T

Tabby mackerel (mc.)

nur aktiv bei Agouti !

dominat

t

Tabby gstromt (cl.=classic oder blotched)

nur aktiv bei Agouti !

rezessiv

W

reines weiss

weisses Fell, blaue Iris, orange oder odd-eyed, maskiert alle Farben 

dominat

w

normale Farbe

keine weisse Katzen, volle Ausprägung aller anderen Farben

rezessiv

O

Rot

wandelt rot in schwarz

OO = rote Katze
OY = roter Kater
Oo = schildpatt-Katze (dreifarbig/tortie)

geschlechts-
gebunden

o

normale Farbe

nicht rot

oo = schwarze Katze
oY = schwarzer Kater

 

[Home] [News] [Über uns] [Kastraten] [Würfe N - O] [Würfe A - M] [Infothek] [Infektionen] [GSD IV] [HCM] [Ursprung] [Standard] [Charakter] [Pflege] [Ausstellungen] [Ausstellungserfolge] [Ausstellungsklassen] [RVDE-Gütesiegel] [Farben (allgemein)] [Silber und Smoke] [Tabby / Agouti] [Weiß und Weißzucht] [Gen-Codes] [EMS-Code] [Unvergessen] [Freigehege] [Hund "Ben"] [Links] [Impressum] [Kontakt] [Gästebuch]