Norwegische Waldkatzen
vom Auenmoor

zier

HCM
Hypertrophe Kardiomyopathie


Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie hier:

 

logo

 

Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) ist eine genetische Krankheit die u.a. auch Katzen betrifft. Wie es über die Generationen weitergegeben wird ist noch nicht klar enthüllt. Seit den 1970gern ist bekannt, dass HCM der häufigste Grund für Herzversagen, Thromben und plötzlichem Herztod bei Katzen ist. Eine bedeutende Studie über Maine Coon Katzen wurde in den USA durchgeführt die aufzeigt, dass HCM bei diesen Katzen durch ein einziges dominantes Gen vererbt zu werden scheint.

 

Unsere Tiere werden im entsprechenden Alter von unserem “Haustierarzt” und anerkannten Kardiologen Dr. André Mischke vom Kleintierzentrum Harsefeld auf HCM geschallt.

 

 

HCM-listbanner

 

 

hcm_herz

 

 

[Home] [News] [Über uns] [Kastraten] [Würfe N - O] [Würfe A - M] [Infothek] [Infektionen] [GSD IV] [HCM] [Ursprung] [Standard] [Charakter] [Pflege] [Ausstellungen] [Ausstellungserfolge] [Ausstellungsklassen] [RVDE-Gütesiegel] [Farben (allgemein)] [Silber und Smoke] [Tabby / Agouti] [Weiß und Weißzucht] [Gen-Codes] [EMS-Code] [Unvergessen] [Freigehege] [Hund "Ben"] [Links] [Impressum] [Kontakt] [Gästebuch]